Salzer und Partner Rationalisierungen

»Man wächst mit den Herausforderungen.« –

Die Zusammenarbeit mit einer Vielzahl namhafter Unternehmen, sowie die stetige Weiterentwicklung am eigenen Unternehmen haben uns zu einem wichtigen und kompetenten Partner im Bereich Logistik und Unternehmensberatung gemacht. Profitieren Sie von unserer über 35-Jährigen Firmenerfahrung.

1982

Gründung der Salzer und Partner Rationalisierungen GmbH durch Familie Salzer


1991

Eintritt Axel M. Koch in das Unternehmen

Die Schwerpunkte der Beratung und Planung liegen in der Verbesserung der Betriebstechnik und der Organisation mit einem starken logistischen Fokus.

In den neunziger Jahren wird das Unternehmen mit zahlreichen Realisierungsprojekten zu einem wichtigen Partner für Industrie und Handel. Seither bestimmt eine ganzheitliche Beratung von der Definition der Strategie über die Prozessanalyse bis zur Umsetzung die Kernleistungen der Firma.


1992

Beginn der Zusammenarbeit im Bereich Simulation mit der neu gegründeten Wortmann EDV-Beratung GmbH – jetzt SimPlan AG.

Die Risiken bei den immer komplexeren Investitionsvorhaben können seither durch den Einsatz von Simulation wesentlich gemindert werden.


1993

Axel M. Koch wird Projektleiter bei Salzer und Partner.

Das erste Großprojekt (MCC-Smart) in Kooperation mit der SimPlan AG wird abgewickelt.


1996

stellt Ingram Micro einen weiteren Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens und der Zusammenarbeit mit der SimPlan AG dar.


1998

wird Axel M. Koch Gesellschafter und Partner der Salzer und Partner Rationalisierungen GmbH.

Das Unternehmen profitiert von der langjährigen Erfahrung in der internationalen Beratung, Planung und der mehr als 8-jährigen Führungsfunktion von Axel M. Koch im internationalen Management.

Der Erfahrungsschatz und das Wissen über die Details in internen Unternehmensprozessen ermöglichen es, die Dienstleistung um die Bereiche Organisationsentwicklung und Konzeption von Softwarelösungen für Logistik und Produktion zu erweitern.

2009

Umfirmierung in Salzer & Koch Consultants GmbH

Unermüdlicher Verbesserungswille drängt immer mehr Unternehmen zu effizienten, nachhaltigen Prozessoptimierungen und Veränderungen. Das Team von Salzer & Koch Consultants GmbH wächst und gelangt durch zahllose erfolgreich umgesetzte Projekte für namhafte Unternehmen aus Industrie und Handel an die Spitze im Bereich Logistikplanung und Automation.

Um dem wachsenden Anspruch an eine ganzheitliche Planung weiterhin gerecht werden zu können, wird eine gesamtheitliche Sichtweise auf die Projekte unabdingbar. Fortan zählt auch der Arbeitsraum in seiner Wirkung sowie der funktionale und räumliche Zusammenhang von ganzen Liegenschaften zum Anspruch an eine holistische Projektlösung mit nachhaltigem Erfolg. Die Zusammenarbeit zwischen Prozessplaner und Architekt gewinnt an Wichtigkeit und bildet aus einer obligatorischen Schnittstelle einen neuen Geschäftszweig.


2014

Die Koch & Holzapfel GmbH Generalplanung als Pendant zur planerischen Seite wird aus der Taufe gehoben.

Logistikplanung kann ab sofort Hand in Hand mit der baulichen Planung und Umsetzung einhergehen. Die Symbiose aus funktionalen, technischen, logistischen Ansätzen mit Betrachtungsweisen aus Architektur und Raum versprechen einen einzigartigen Erfolgsfaktor. Die Ästhetik der Gebäude in einem abgestimmten städtebaulichen Bild folgt dabei den Ansprüchen aus Funktion und Technik. Form follows Function. Optik und Wirtschaftlichkeit stehen also in keinerlei Widerspruch, sondern formieren sich vielmehr zu einer perfekten, harmonischen Komposition.


2016

Die Koch Unternehmensgruppe bildet künftig das Dach für die beiden Unternehmen Salzer & Koch Consultants GmbH und Koch & Holzapfel GmbH Generalplanung.

Das Konzept der ganzheitlichen Planung von der Funktion des Gebäudes, inklusive eines effizienten Materialflusses und einer perfekt abgestimmten Logistik bis hin zur anspruchsvollen Gestaltung der Architektur bildet einzigartiges Alleinstellungsmerkmal der Koch Unternehmensgruppe.